Herzlich willkommen im Forum von Blasrohrschiessen.de. Das Forum für den Austausch und gemeinsamen Spaß am Blasrohrschiessen.

Hier findet ihr die Nutzungsbedingungen und hier die Forenregeln. Infos zu den Funktionen des Forums sind hier veröffentlicht. Ich bitte euch um Beachtung.

Benachrichtigungen
Alles löschen

Wir gehen in die dritte Runde ! 3. Hohenloher Blasrohrturnier (11.2.23 bis 26.2.23)

Ausschreibung: 3. Hohenlohe Blasrohrturnier - Alles Wissenswerte zum Thema Blasrohrschiessen

 

Europäischer Blasrohrverband?

13 Beiträge
6 Benutzer
0 Likes
414 Ansichten
Sören Spieckermann
(@soeren)
Noble Member Admin
Beigetreten: Vor 2 Jahren
Beiträge: 674
Themenstarter  

Ich habe gerade bei facebook mitbekommen das anscheinend ein europäischer Blasrohrverband in Gründung ist. Weis jemand was näheres?

Gruß

Sören

Am Rande meines Verstandes kichert der Wahnsinn.
Gruß Sören Spieckermann / sfs-archery
- Bogenschiessen: https://sfs-archery.de / - Urlaub: https://bogenurlaub-hohenlohe.de/
- Bogenverein: https://bsc-neckargerach.de/ / - Blasrohr: https://blasrohrschiessen.de/
Wichtig ist nicht, besser zu sein als alle anderen. Wichtig ist, besser zu sein als du gestern warst!
(Japanische Weisheit)
Mitglied im Blasrohr Sportverband Deutschland e.V.


   
Zitat
(@georg-b)
Estimable Member
Beigetreten: Vor 2 Jahren
Beiträge: 145
 

@Sören, ja, das ist etwas im Gange.

So wie ich weiß, es gibt 2 Blasrohrverbände in Österreich und etwas europäisches soll, oder ist gegründet worden. Es ist eben die Frage, was es bringt wenn ein Landesverband etwas europäisches gründet. Da könnte auch jemand einen Weltverband gründen. Aktuell gibt es im Deutschen Schützen Bund Bestrebungen das Blasrohr offiziell als Disziplin aufzunehmen. Gespräche laufen momentan. Da gibt es natürlich immer ein für und wider. Einengung und Schwerfälligkeit wird großen Verbänden nachgesagt. Und natürlich die Bürokratie. Ein kleiner Verband kommt dagegen nicht so in die Gänge. Beispiel BSVD-BSSB. Meiner Meinung nach ist als Teil in einem großen Verband die Change besser, dass der Durchbruch klappt. Da kann sich ja jeder seine eigene Meinung bilden.

Gruß Georg


   
AntwortZitat
Sören Spieckermann
(@soeren)
Noble Member Admin
Beigetreten: Vor 2 Jahren
Beiträge: 674
Themenstarter  

Ich habe gehört das ein deutscher, ein österreichischer und ein tschechischer Verband aktuell dabei sind. (keine Ahnung welche Verbände). Frankreich denkt darüber nach. Gibt anscheinend auch schon eine Satzung.

Mal sehen was ich noch so in Erfahrung bekomme.

Am Rande meines Verstandes kichert der Wahnsinn.
Gruß Sören Spieckermann / sfs-archery
- Bogenschiessen: https://sfs-archery.de / - Urlaub: https://bogenurlaub-hohenlohe.de/
- Bogenverein: https://bsc-neckargerach.de/ / - Blasrohr: https://blasrohrschiessen.de/
Wichtig ist nicht, besser zu sein als alle anderen. Wichtig ist, besser zu sein als du gestern warst!
(Japanische Weisheit)
Mitglied im Blasrohr Sportverband Deutschland e.V.


   
AntwortZitat
Pusti
(@w4idl3r)
Estimable Member
Beigetreten: Vor 2 Jahren
Beiträge: 60
 

Ich habe gerade diese Seite im Internet gefunden.

https://ebgf.org/


   
AntwortZitat
 Anonym
Beigetreten: Vor 53 Jahren
Beiträge: 0
 

Ist so etwas nicht etwas überholt ?

https://blasrohrschiessen.de/Forum/postid/3037/

Wenn ich das richtig lese, dann waren da die Maldediven, Kroatien, Tschechien, Deutschland und sogar Bayern dabei.
Ach so, ja Franken auch 😉 .


   
AntwortZitat
Pusti
(@w4idl3r)
Estimable Member
Beigetreten: Vor 2 Jahren
Beiträge: 60
 

@bowlaw

warum ist so etwas überholt?

 

 


   
AntwortZitat
 Anonym
Beigetreten: Vor 53 Jahren
Beiträge: 0
 
Veröffentlicht von: @w4idl3r

@bowlaw

warum ist so etwas überholt?

 

 

Ich sehe keinen rechten Sinn dahinter einen Europäischen Verband zu schaffen (oder sollte ich schreiben den ersten, da zu erwarten ist, dass ein weiterer Verband geschaffen wird, so wie das in fast jeder Sportart üblich ist), wenn es ein "Privatmensch" wie @jaroslav-kejval schafft Menschen vieler Länder dazu zu bringen ein Onlineturnier mitzuschießen.

Vielleicht fehlt mir allerdings auch der notwendige "Vereinssinn", der Ernst und das Verständnis für Verbände.
Und ich gebe auch zu, dass der bsvd dieses Onlineturnier organisiert und durchführt, das macht mir Spaß, das gebe ich auch zu.

 


   
AntwortZitat
Egon
 Egon
(@egon)
Eminent Member
Beigetreten: Vor 2 Jahren
Beiträge: 26
 

@soeren Ich sage mal es gibt gar nicht soviele verbände die bereits existieren um die ziele des "ebgf" erreichen zu können. der bsvd war nicht dabei da wir vom gründungstermin nichts wußten und da der dsb kein blasrohrverband ist war auch kein deutscher verband beteiligt. (was ich sehr schade finde). zur erklärung: ich habe am 05.05.21 folgende email bekommen und schlichtweg ignoriert. nachdem ich bereits einmal eine email mit nur anhang geöffnet habe und danach mein computer gesperrt war (der versuchten gelderpressung entging ich durch vernichtung des pc incl. aller daten) öffne ich emails von unbekannten absendern also emailadressen nicht mehr. das war auch bei dieser email so denn die ebgf war ja zu dem zeitpunkt noch nicht gegründet. wie der bsvd jetzt hierauf reagiert weis ich nicht da ich heute mein amt niedergelegt aus persönlichen und gesundheitlichen gründen habe .

ebgf

Leben ist das was gerade passiert während Du es anders planst


   
AntwortZitat
 Anonym
Beigetreten: Vor 53 Jahren
Beiträge: 0
 

@egon

Das war sicher keine leichte Entscheidung so ein Amt niederzulegen.
Auf der anderen Seite ist es natürlich toll, dass du hier im Forum bist um das eine oder andere Wissen oder deine Erfahrung weiterzugeben.

Ich denke da können einige davon profitieren.
Danke!


   
AntwortZitat
Christina Schneider
(@bifione)
Estimable Member
Beigetreten: Vor 2 Jahren
Beiträge: 83
 

@georg-b  Lieber Georg, zum Thema in die Gänge kommen. Der BSVD war - als Corona auf die Welt kam - der erste Verband, der Online-Turniere für Mitglieder und Gäste veranstaltet hat, um in dieser schwierigen Zeit den Teilnehmern etwas zu bieten, was sehr gut bei allen Beteiligten ankam. 
1. Online- Ligaturnier (12 Turniere)
2. Online- 4-Jahreszeitenturnier (4 Turniere)
3. Online- Deutsche Meisterschaft Scheibe

😉

Wenn man mir früh genug Bescheid sagt, kann ich auch spontan sein 😉
1. Präsidentin im Blasrohr-Sportverband Deutschland e.V.
Mitglied beim Europäischen Blasrohrsportverband EBGF


   
AntwortZitat
Christina Schneider
(@bifione)
Estimable Member
Beigetreten: Vor 2 Jahren
Beiträge: 83
 

Hallo zusammen,

zur Information möchte ich euch mitteilen, teilweise auch schon bekannt, das Egon Weiler aus gesundheitlichen und persönlichen Gründen das Amt des 1. Präsidenten beim BSVD e.V. niedergelegt hat.
Ich habe das Amt als 2. Präsidenten und werden kommissarisch das Amt des 1. Präsidenten übernehmen.
Bitte habt Verständnis, wenn ich nicht immer gleich hier auf Kommentare antworten kann. Jetzt dauert es etwas länger.  😏 Wir sind ein tolles Team im Vorstand und wir werden die Herausforderungen meistern.

Mit sportlichen Grüßen

Wenn man mir früh genug Bescheid sagt, kann ich auch spontan sein 😉
1. Präsidentin im Blasrohr-Sportverband Deutschland e.V.
Mitglied beim Europäischen Blasrohrsportverband EBGF


   
AntwortZitat
Pusti
(@w4idl3r)
Estimable Member
Beigetreten: Vor 2 Jahren
Beiträge: 60
 

@bowlaw

Ich finde es ist weder überholt, noch macht es keinen Sinn einen Europäischen Verband zu gründen.

Hier stellt sich zuerst mal die Frage: Wozu?

Hierzu ist die Antwort meiner Meinung nach recht einfach. Das Blasrohrschießen als Breitensport zu etablieren!

Wenn dies erst einmal erfolgreich war, wird das nächste Ziel Olympia (ich weiß, Zukunftsmusik, Spinnerei, Niemals ....)

Da es jetzt schon einen Verband gibt der Europaweit agiert oder agieren will, ist der Grundstein schon gelegt.

Für Interessierte (in anderen Ländern) ist es nun einfacher den Sport in ihrem Land zu etablieren. Denn es gibt schon ein Regelwerk das ich übernehmen kann und man hat Ansprechpartner bei Fragen oder bekommt Hilfe bei der Aufbauarbeit.

 

@bifione

Ich denke Georg hat es anders gemeint.

Die Onlineturniere des BSVD in allen Ehren, aber die Teilnehmerzahlen sind für einen Bundesverband doch überschaubar.

Hierzu mal als Vergleich das Onlineturnier der FSG Greding (ABO 2021) bei dem 115 Teilnehmer waren.

Die Reichweite des DSB (der das Blasrohr als Disziplin aufnimmt) ist gigantisch.

Über die Landesverbände -> Bezirke -> Gaue -> Vereine wird nahezu jeder Fleck in Deutschland erreicht. Selbst Leute die mit dem Schießsport nichts am Hut haben werden durch die Öffentlichkeitsarbeit der Vereine, Gaue und Landesverbände auf das Blasrohrschießen aufmerksam gemacht (Zeitung, Turniere, Schnupperschießen). Diese Strukturen kann der BSVD nicht aufwarten und auch nicht nutzen um das Blasrohrschießen in der Fläche bekannt zu machen.

Deshalb bin ich der Meinung, dass Ein Europäischer Verband eine gute Sache ist und man zusammenarbeiten sollte um unseren schönen Sport zu fördern.


   
AntwortZitat
Christina Schneider
(@bifione)
Estimable Member
Beigetreten: Vor 2 Jahren
Beiträge: 83
 

Hallo liebe Blasrohrsportgemeinde,

der BSVD Blasrohr-Sportverband Deutschland e.V. ist Mitglied im Europäischen Blasrohrsportverband EBGF.

Der Vorstand

Wenn man mir früh genug Bescheid sagt, kann ich auch spontan sein 😉
1. Präsidentin im Blasrohr-Sportverband Deutschland e.V.
Mitglied beim Europäischen Blasrohrsportverband EBGF


   
AntwortZitat