Herzlich willkommen im Forum von Blasrohrschiessen.de. Das Forum für den Austausch und gemeinsamen Spaß am Blasrohrschiessen.

Hier findet ihr die Nutzungsbedingungen und hier die Forenregeln. Infos zu den Funktionen des Forums sind hier veröffentlicht. Ich bitte euch um Beachtung.

benützt ihr einen "...
 
Benachrichtigungen
Alles löschen

benützt ihr einen "Inhalationsschutz" ?

6 Beiträge
4 Benutzer
4 Reactions
421 Ansichten
Wolfgang gaspar
(@wolfgang-gaspar)
Reputable Member
Beigetreten: Vor 4 Jahren
Beiträge: 190
Themenstarter  

bei meinen Rohren lege ich zwischen Rohr und Mundstück eine Beilegscheibe aus Kunststoff - Folie . Der Durchmesser der Stanzung ist um 1 mm kleiner als der Rohr - Innendurchmeser... 

 die Idee ist nicht von mir sondern vom BIG BLUE  ( Michel Speth ) entliehen ...

53435129 2112406938805052 7178156963241394176 o
53473703 2112406922138387 3161264743545569280 o

 

 

... ich blase nicht nur Blasrohr ... 😉
euer didgewolf


   
Zitat
(@lodjur)
Estimable Member
Beigetreten: Vor 4 Jahren
Beiträge: 122
 

Da ich gut mit den ColdSteel Mundstücken klar komme habe ich alle meine Rohre bis auf das 10 mm mit dem Pro Mundstück ausgerüstet. Das 10 mm hat das einfache. Da sind ja Sperren drin. Mein Hornet hat austauschbare Ringe, da ich das aber auch auf ColdSteel umgebaut habe sind die nun nutzlos.

Bernd

IMG 3282

 


   
AntwortZitat
Reini
(@blasrohrfranken)
Prominent Member
Beigetreten: Vor 4 Jahren
Beiträge: 521
 

Wer Nachrüsten möchte, gibt es zu kaufen für Kal.16mm Außen sind die Ringe 20 mm.

Geht nicht, gibt es nicht


   
AntwortZitat
rabu
 rabu
(@rabu)
Beigetreten: Vor 4 Jahren
Beiträge: 544
 

Bei den Cold Steel ist ja automatisch einer drin, bei den Selbstbauen verzichte ich drauf.

Macht meiner Meinung auch nur bei den Nadeldarts,also 10mm Sinn.

Ich habe mir sowieso angewöhnt Bein einatmen das Mundstück am Kinn zu haben.

 

Gruß 

Ralf

Nur wer die Sprache beherrscht ist in der Lage dem Gegner Ravioli zu bieten!


   
Lodjur reacted
AntwortZitat
Wolfgang gaspar
(@wolfgang-gaspar)
Reputable Member
Beigetreten: Vor 4 Jahren
Beiträge: 190
Themenstarter  

@rabu das Blättchen das ich zwischen Rohr und Mundstück lege hat eigentlich nicht die Funktion eines Inhalationsschutzes. mir ist bislang auch kein fall bekannt dass da mal etwas passiert wäre. Aber, beim Einlegen des Darts bleibt dieser erstmal  vor dem Blättchen hängen und rutscht nicht weiter ins Rohr. Erst kurz vor dem Ansetzen an den Mund stupse ich den Dart hinter das Blättchen.

 

53473703 2112406922138387 3161264743545569280 o
53435129 2112406938805052 7178156963241394176 o

  

... ich blase nicht nur Blasrohr ... 😉
euer didgewolf


   
younger reacted
AntwortZitat
rabu
 rabu
(@rabu)
Beigetreten: Vor 4 Jahren
Beiträge: 544
 

Dafür finde ich das "Stopblättchen " auch sehr praktisch!

Ich schiebe den Dart immer ins Rohr bis der Konus an die Rohrkante kommt. Erst eim anheben des Rohres schiebe ich ihn die letzen mm nach vorne.

 

Gruß Ralf

Nur wer die Sprache beherrscht ist in der Lage dem Gegner Ravioli zu bieten!


   
AntwortZitat