Herzlich willkommen im Forum von Blasrohrschiessen.de. Das Forum für den Austausch und gemeinsamen Spaß am Blasrohrschiessen.

Hier findet ihr die Nutzungsbedingungen und hier die Forenregeln. Infos zu den Funktionen des Forums sind hier veröffentlicht. Ich bitte euch um Beachtung.

Benachrichtigungen
Alles löschen

Scheibe von blasrohrfranken - Erfahrungsbericht


BowLaw
(@bowlaw)
Erfahrener Blasrohrschütze
Beigetreten: Vor 9 Monaten
Beiträge: 298
Themenstarter  

Naja also richtig kann man das nicht als Erfahrungsbericht werten, da die Scheibe ja gerade erst (blitzschnell) angekommen ist.
Man darf nicht zuviel erwarten - es ist ein "Backstopp" auf DinA4 mit 5 aufgeklebten Scheiben ... die Scheibe ist selbstgemacht, das sieht man auch.
Die Rückseite der Scheibe ist frei, so dass man seine eigene Targetscheibe aufkleben kann - wie beispielsweise bei unserem Onlineturnier.
Ich hatte zugegebenermaßen die Nase voll ständig Pappkartons zuzuschneiden und wieder zu verkleben und habe etwas dauerhaftes gesucht, daher der Kauf.

Scheibe1

Das obige Bild ist sozusagen die "Erstanwendung" mit einem schwarzem Riesterdart - für mich quasi unsichtbar 🤨 .

Das lässt sich allerdings mit etwas Acrylfarbe mit Wasserverdünnung nachbessern.

Scheibe 2

Einfach weiß aussenrum anmalen - das geht sicher auch mit Edding, wenn man nur die Scheiben selbst abzeichnen möchte - für meine Schussnichttechnik bemale ich lieber die ganze Scheibe.

Und dann ist erstmal Geduld angesagt, sonst passiert sowas:

Scheibe3

Kurz mal mit den Fingern draufgepaschert, ob die Farbe nicht doch schon trocken ist, schon hat man einen schicken Fingerabdruck.

Praktisch scheint das Teil schon sein und ich freue mich schon darauf es mit 3D Pfeilen zu malträtieren.

Gesamt: Ich bin noch unentschlossen mit der Wertung, aber ich denke ich habe da keinen Fehler gemacht.

bogenanwalt.rocks


Zitat
Sören Spieckermann
(@soeren)
Erfahrener Blasrohrschütze Admin
Beigetreten: Vor 10 Monaten
Beiträge: 455
 

Ich habe die Scheibe auch. Bin zufrieden damit. Muss mir nur noch einen Scheibenständer dafür bauen.

Am Rande meines Verstandes kichert der Wahnsinn.
Gruß Sören Spieckermann / sfs-archery
- Bogenschiessen: https://sfs-archery.de / - Urlaub: https://bogenurlaub-hohenlohe.de/
- Bogenverein: https://bsc-neckargerach.de/ / - Blasrohr: https://blasrohrschiessen.de/
Wichtig ist nicht, besser zu sein als alle anderen. Wichtig ist, besser zu sein als du gestern warst!
(Japanische Weisheit)
Mitglied im Blasrohr Sportverband Deutschland e.V.


AntwortZitat
BowLaw
(@bowlaw)
Erfahrener Blasrohrschütze
Beigetreten: Vor 9 Monaten
Beiträge: 298
Themenstarter  

Oder so Hängehaken reinbohren wie bei meiner .... zum Ansehen müsst ihr euch bitte auf den Kopf stellen, das Bild wollte sich nicht drehen lassen...

Scheibe4

bogenanwalt.rocks


AntwortZitat
Reini
(@blasrohrfranken)
Erfahrener Blasrohrschütze
Beigetreten: Vor 8 Monaten
Beiträge: 486
 

Gibt es auch mit weißem Schaum auf Anfrage

Geht nicht, gibt es nicht


Uli und younger gefällt das
AntwortZitat