Herzlich willkommen im Forum von Blasrohrschiessen.de. Das Forum für den Austausch und gemeinsamen Spaß am Blasrohrschiessen.

Hier findet ihr die Nutzungsbedingungen und hier die Forenregeln. Infos zu den Funktionen des Forums sind hier veröffentlicht. Ich bitte euch um Beachtung.

Benachrichtigungen
Alles löschen

Wie und wo trainiert ihr eigentlich ?


BowLaw
(@bowlaw)
Erfahrener Blasrohrschütze
Beigetreten: Vor 1 Jahr
Beiträge: 368
Themenstarter  

Der Titel beinhaltet die Frage.
Ich habe ja im Lockdown, im Keller das Blasrohrschießen angefangen - 7 m - eine Wucht, genau passend zu den Onlineturnieren.
Mittlerweile ist alles etwas ruhiger, man darf raus, sich treffen usw.
Mir selber bleibt mein Garten, wo ich auf rund 12 m oder so blasen kann, Zielscheibe ist vorhanden.

Geht jemand denn mit dem Blasrohr spazieren, pustet auf Bäume, Grashalme, sonstwas ?

Oder steht jeder vor irgendeiner Scheibe und versucht runde Scheiben zu treffen ?

Die meisten meiner Beiträge sind einfach nur Schrott.


Zitat
Reini
(@blasrohrfranken)
Senior Blasrohrschütze
Beigetreten: Vor 1 Jahr
Beiträge: 502
 

Im Garten und auf meinem 3 D Parcours

Geht nicht, gibt es nicht


AntwortZitat
Copperhead
(@copperhead)
Blasrohrschütze in Ausbildung
Beigetreten: Vor 7 Monaten
Beiträge: 11
 

Ich trainiere im Flur auf eine Distanz von 7 Metern auf BSSB/DBSV-Scheiben. Draussen in der freien Natur war ich noch nicht unterwegs.

Anfang Juli geht es erstmals auf einen 3D-Parcour.

 


AntwortZitat
BowLaw
(@bowlaw)
Erfahrener Blasrohrschütze
Beigetreten: Vor 1 Jahr
Beiträge: 368
Themenstarter  
Veröffentlicht von: @copperhead

Anfang Juli geht es erstmals auf einen 3D-Parcour.

 

Na ich denke mal dass wir uns da sehen 😉 

Die meisten meiner Beiträge sind einfach nur Schrott.


AntwortZitat
Sören Spieckermann
(@soeren)
Senior Blasrohrschütze Admin
Beigetreten: Vor 1 Jahr
Beiträge: 501
 

Ich habe drei Trainingsbereich.

  • Im Büro (Diagonale im Büro ergibt eine 5m Entfernung)
  • Zuhause (auch 5m)
  • Im Garten. (Bis 20m möglich)

Dazu noch zwei 3D Parcours in der Nähe wo ich die Erlaubnis habe mit Blasrohr zu schiessen.

 

Am Rande meines Verstandes kichert der Wahnsinn.
Gruß Sören Spieckermann / sfs-archery
- Bogenschiessen: https://sfs-archery.de / - Urlaub: https://bogenurlaub-hohenlohe.de/
- Bogenverein: https://bsc-neckargerach.de/ / - Blasrohr: https://blasrohrschiessen.de/
Wichtig ist nicht, besser zu sein als alle anderen. Wichtig ist, besser zu sein als du gestern warst!
(Japanische Weisheit)
Mitglied im Blasrohr Sportverband Deutschland e.V.


AntwortZitat
Copperhead
(@copperhead)
Blasrohrschütze in Ausbildung
Beigetreten: Vor 7 Monaten
Beiträge: 11
 

@bowlaw 

Davon gehe ich aus. 😉


AntwortZitat
rabu
 rabu
(@rabu)
Erfahrener Blasrohrschütze Moderator
Beigetreten: Vor 1 Jahr
Beiträge: 475
 

Zuhause im Keller auf bis zu 7 m

Neuerdings auf unserem Bogenplatz.... (ist jetzt erlaubt)

Im Garten bis 12m

Ab und zu mit einem lieben Freund auf einem Parcour

 

Gruß

Ralf

Nur wer die Sprache beherrscht ist in der Lage dem Gegner Ravioli zu bieten!


AntwortZitat
(@maxblow)
Blasrohrschütze in Ausbildung
Beigetreten: Vor 1 Jahr
Beiträge: 18
 

Ich habe das grosse Glück eine eigene Halle nutzen zu können mit bis zu 30 m wenns sein muss.. Hier schiessen wirbzur zeit 2mal pro Woche mit 2 bis 3 schützen sowohl Blasrohr als auch Bogen(ja ja so hat alles angefangen).. kein Zwang… wir haben Spass und haben jedes mal neue bekloppte Zielideen… zur Zeit ist Kronkorken mit bambus angesagt… alle mit big bore /cold steel.. und wir kommen aus dem lachen nicht raus 


Bernd1610 und BowLaw gefällt das
AntwortZitat
Silberdistel
(@silberdistel)
Junior Blasrohrschütze
Beigetreten: Vor 6 Monaten
Beiträge: 21
 

Ich habe das Glück einen großen Garten zu haben und könnte bis zu 40 m 

Habe das ganze in verschiedene distanzen unterteilt in 10-15-20 m gestellt


AntwortZitat
Steve
(@steve)
Junior Blasrohrschütze
Beigetreten: Vor 4 Monaten
Beiträge: 26
 

Ich Puste fast täglich (als Pausenfüller) zu Hause im Flur auf 5…6 Meter…, öfter dann auch im Garten (Max 30 Meter) auf Scheibe bzw meinem kleinen 3D-Parcours… und einmal im Monat auch auf dem Bogenplatz und dem dortigen 3D-Parcours


AntwortZitat
Da Luebke
(@da-luebke)
Blasrohrschütze
Beigetreten: Vor 1 Jahr
Beiträge: 70
 

Ab und Zu auf dem Dachboden (7m auf BSSB Scheibe). Leider keinen Garten, und der Örtliche Schützenverein, der eine Blasrohrsparte hat, hat leider sehr schlechte Zeiten zum schiessen, wo man als Schichtarbeiter keine Zeit hat.

Also machen wir es zuhause, und sind zufrieden, mit dem was man hat. 

 

Geduld ist nicht meine Stärke


AntwortZitat
(@lodjur)
Wettkampf-Blasrohrschütze
Beigetreten: Vor 1 Jahr
Beiträge: 105
 

Vor und hinter dem Haus im Garten. Vorne bis 15 Meter und hinten ist ein kleiner Schiessstand bis 8 Meter. Normalerweise  je nach Wetter 2 mal die Woche im Parcours.


AntwortZitat
Wolfgang gaspar
(@wolfgang-gaspar)
Wettkampf-Blasrohrschütze
Beigetreten: Vor 1 Jahr
Beiträge: 176
 

Ich übe sowohl INDOOR ( hier  beim Soft Golfball Schießen auf 9,5 Meter Distanz ) als auch OUTDOOR... Outdoor kann an meinem Privaten Schießstand sein (bis 25 Meter) ... Im Wald bei der "FUX-JAGD" oder in unserer öffentlichen "Blasrohr Sport Arena" ... 

P1060501
P1060499
P1060508
P1060503
P1060505
P1060506
P1060500
P1060502
P1060509
P1060504
P1060513
P1060243   Kopie
P1060365
P1060236   Kopie
P1060238   Kopie   Kopie
P1060240
74961377 3086913374687732 7547732449233481524 o
Präsentation1

 

 

Diese r Beitrag wurde geändert Vor 5 Tagen von Wolfgang gaspar

... ich blase nicht nur Blasrohr ... 😉
euer didgewolf


AntwortZitat