Herzlich willkommen im Forum von Blasrohrschiessen.de. Das Forum für den Austausch und gemeinsamen Spaß am Blasrohrschiessen.

Hier findet ihr die Nutzungsbedingungen und hier die Forenregeln. Infos zu den Funktionen des Forums sind hier veröffentlicht. Ich bitte euch um Beachtung.

Benachrichtigungen
Alles löschen

Die Bastelecke: Erzählt von euren Miniprojekten und Basteleien


rabu
 rabu
(@rabu)
Erfahrener Blasrohrschütze Moderator
Beigetreten: Vor 1 Jahr
Beiträge: 475
Themenstarter  

Hi Ihr Lieben,

 

mich interessiert was ihr denn alles so rund um das Blasrohrschiessen bastelt.

Also die kleinen schnellen Sachen die manchmal den größten Spaß und Nutzen bringen.

 

 

Ich fang mal an:

Mein Auto-Rohr für den schnellen Spaß unterwegs:

Ich habe heute mein Cold Steel Take down Big Bore gepimpt.

Ich habe das teilbare Standard 5 Fuss Rohr und die dickeren einteilgen Pro Versionen in 4 und in 5 Fuss. Das runde Mundstück der Pro Versionen liegt mir deutlich besser als das schmale normale Mundstück bei dem auch schon mal Luft vorbei geht. Ausserdem habe ich festgestellt, das ich unterwegs und im Wald mit dem 4 Fuss Rohr super klarkomme. Daher habe ich das Take-Down Rohr heute mal umgebaut.

Oberes und unteres Teil gekürzt (Rohrschneider), Oberteil mit 2 Lagen Schrumpfschlauch aufgefüttert und das Pro-Mundstück aufgesetzt.

 

Jetzt habe ich ein 4 Fuss (120cm) Take-Down Rohr mit Pro-Mundstück das immer bei mir im Auto mitfährt und auf plötzlich unverhoffte Gelegenheiten zum Blasrohrschiessen lauert. Das Rohr ist mit 67 cm Transportlänge schon fast Rucksacktauglich. (67 cm und nicht 120 weil ich die Schraubmuffe auf einer Seite aufgeschraubt lasse) Verstaut ist dass Rohr in einem Futteral für einen Regenschirm.

Natürlich fahren auch diverse Darts und eine 25cm Wurfscheibe vom Bogenschiessen mit.

So bin ich immer einsatzbereit und habe ein Rohr samt Munition dabei mit dem ich auch ein Turnier schiessen könnte.

 

Liebe Grüße

Ralf

Nur wer die Sprache beherrscht ist in der Lage dem Gegner Ravioli zu bieten!


younger, Uwe und Reini gefällt das
Zitat
Friwi
(@friwi)
Einsteiger
Beigetreten: Vor 10 Monaten
Beiträge: 4
 

Hallo Ralf,

in ähnlicher Weise mache ich es seit vielen Jahren ,um es immer im Auto dabei zu haben,wenn die örtlichen Begebenheiten es zulassen .

Um nicht Wettkampfrohre zu benutzen rate ich zum Selbstbau,da es auch passieren kann das durch Unachtsamkeit beschädigt oder krumm werden kann.

Gebaut ein Rohr aus Alu , 1m  12/10 mm von Alfer ( OBI) ,darüber eine Kleiderstange (vermessingt)um etwas Gewicht einzubringen .Das Mundstück gedreckselt aus Holz aus einem Gardinenkopfendstück , das der Schnute angepasst ist.

Als Darts verwende ich Outdoor überwiegend Dübeldarts ,da ist der Verlust nicht so tragisch .Schnell im Baumarkt besorgt und fertig gemacht.

Gelegentlich kommen auch Nadeldarts zum Einsatz.

Auch ein Rohr  10 mm innen, aus Edelstahl und 1,20 m lang ,welche ich mit gleichen Darts beschicke. Hier puste ich mit der Zungentechnik ohne Mundstück.

Und auch ein kl. Rohr von 40 cm für die Westentasche aus Edelstahl ( Kaliber H ) ,als Spassrohr .

Als Target benutze ich die 18nr Scheibe von Krüger ,da die Fadengebunden ist. und sich haltbarer befestigen lässt.

Da du ja das alte Forum kennst ,denke ich das du es schon gesehen hast.

Also immer kräftig pusten.

mit Gruß Willi

Manchmal ertappe ich mich dabei, wie ich mit mir selbst spreche... und dann lachen wir beide.


Uwe und rabu gefällt das
AntwortZitat
(@lodjur)
Wettkampf-Blasrohrschütze
Beigetreten: Vor 1 Jahr
Beiträge: 105
 

Ich hatte es ja schonmal geschrieben, meine Ballon-und Kippziel Apparatur war ja eigentlich für Bogen gedacht und stand in meinem Lagerraum am Nürburgring. Nun ist seit fast 1.5 Jahren der Eventbereich Dank Corona Tod. Ich habe die nun mal hergeholt und überholt und für Blasrohr passend gemacht. Sprich die Klemmkraft der Kippziele verringert und die Antriebsscheibe für die Ballons neu justiert. Langes rumstehen schadet :-(. Noch ist ein 220V Anschluß nötig, ich probier aber mal ob ein kleiner Konverter den ich da habe ausreicht. Dann könnte man das Teil mit einer Autobatterie auch im Wald nutzen. Die Fb geht eh mit Batterie.

IMG 3716

Normalerweise steht eine Schaumscheibe davor so das die Apparatur vor Treffern geschützt ist und nur die Ballons auftauchen und wieder abtauchen. Das macht nicht nur Kindern Spass wie ich beim Bogenschiessen gemerkt habe 😉


BowLaw, Uwe, DeWi und 1 weiteren Personen gefällt das
AntwortZitat
rabu
 rabu
(@rabu)
Erfahrener Blasrohrschütze Moderator
Beigetreten: Vor 1 Jahr
Beiträge: 475
Themenstarter  

Was ein cooles Gerät!

Und wir sind doch alle noch Kinder und wollen es bleiben!

 

Gruß

Ralf

Nur wer die Sprache beherrscht ist in der Lage dem Gegner Ravioli zu bieten!


AntwortZitat
(@lodjur)
Wettkampf-Blasrohrschütze
Beigetreten: Vor 1 Jahr
Beiträge: 105
 

@rabu So schauts aus 🙂 Ich habe ja auch noch die Duell Waage. Die habe ich auch her geholt. Bogentechnisch läuft da erstmal nix mehr. Da muss ich noch schauen was ich da machen kann. Die Darts sind nicht schwer genug damit die Waage nach einigen Treffern vernünftig anzeigt. Eventuell was mit Zielen wo bei Treffern Wasser ausläuft. Dessen Waagbalken der als erstes hochklappt weil am meisten Gewicht verloren gewinnt. Irgend was in der Art.

 

IMG 4047 1024

younger gefällt das
AntwortZitat
Uwe
 Uwe
(@uwe)
Blasrohrschütze
Beigetreten: Vor 1 Jahr
Beiträge: 56
 

Hab mir auch was gebastelt denn ohne Pfeilköcher wars schon recht nervig 🤷‍♂️

IMG 20210414 172238

Für das fantastische Blasrohr von Reini hab ich mir einen verstellbaren Tragegurt gemacht, da gibt's Bilder wenn das Wetter passt und ich Bilder im Freien machen kann. 

Direkt über dem Boden fängt der Himmel an.


younger gefällt das
AntwortZitat
Reini
(@blasrohrfranken)
Senior Blasrohrschütze
Beigetreten: Vor 1 Jahr
Beiträge: 502
 

Tragegurte habe ich bald im Shop

 

Geht nicht, gibt es nicht


AntwortZitat
younger
(@younger)
Wettkampf-Blasrohrschütze
Beigetreten: Vor 1 Jahr
Beiträge: 194
 

@uwe

sieht gut aus; Holzkern gebohrt und mit oben mit Senker aufgeweitet?

FYL - das Leben ist schön!


AntwortZitat
BowLaw
(@bowlaw)
Erfahrener Blasrohrschütze
Beigetreten: Vor 1 Jahr
Beiträge: 368
 

Tragegurte ???
Bitte bitte bitte Fotos!

Die meisten meiner Beiträge sind einfach nur Schrott.


AntwortZitat
Uwe
 Uwe
(@uwe)
Blasrohrschütze
Beigetreten: Vor 1 Jahr
Beiträge: 56
 
Veröffentlicht von: @younger

@uwe

sieht gut aus; Holzkern gebohrt und mit oben mit Senker aufgeweitet?

Hehe😅 nein, mit dem 3d Drucker gemacht 😉

Direkt über dem Boden fängt der Himmel an.


AntwortZitat
Uwe
 Uwe
(@uwe)
Blasrohrschütze
Beigetreten: Vor 1 Jahr
Beiträge: 56
 
Veröffentlicht von: @bowlaw

Tragegurte ???
Bitte bitte bitte Fotos!

Muss erstmal experimentieren worauf es da ankommt 🤷‍♂️

Schaue dass ich morgen Bilder mache 😜

Direkt über dem Boden fängt der Himmel an.


AntwortZitat